Kodi Filme & Serien Sammlung richtig einrichten – Teil 1: Ordner & Datei Struktur anlegen

Um seine Filmsammlung oder auch Seriensammlung in Kodi richtig ein zufügen, bedarf es vorab einige wichtige Regeln zu beachten um alles aus Kodi raus zuholen. Daher werde ich dieses doch sehr umfangreiche Thema in mehreren Teilen mit euch durch gehen.

Kodi stellt mit der Standard Installation bereits alle wichtigen Addons zur Verfügung, um alle Information inkl. Fotos bzw. Cover zum jeweiligen Film oder Serie da zustellen.

Richtig eingestellt sieht eure Mediasammlung vergleichbar wie Maxedome, Netflix und Co aus. Ihr erhaltet zu jedem Film oder Serie Informationen zu der Handlung, Besetzung, Erscheinung, Bewertung dazu noch das jeweilige Cover und auf Wunsch könnt Ihr euch auch ein Trailer anschauen.

Kommen wir zum 1. Teil: Ordner & Datei Struktur anlegen

Bevor wir Kodi sagen wo unsere Filme und Serie zu finden sind, wollen wir vorab eine klare Struktur für Kodi schaffen, um das uns keine unnötigen Fehler beim weiteren Verlauf auf die Füsse fallen.

Fange wird mit dem Bereich Filme an. Um das Kodi weiß um welchen Film es sich handelt, benötigt Kodi einen eindeutigen Filmtitel und um Verwechslungen auszuschließen das Erscheinung-Jahr.  Ein kurzen Beispiel:  Black Hawk Down (2001).avi

datei01

Vorbereitung ist alles, auch wenn diese ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann. Lege ein Ordner an mit den Namen: Filme. Dort packst du alle Deine Filme rein.

datei02

In meinen Beispiel sind es nur ein  paar fiktive Filmdateien, um euch die Struktur dazustellen. Es ist somit auch schon der Grundstein für Kodi gelegt, um mit Deinen Filmen zu arbeiten.  Ihr müsst keine weiteren Strukturen schaffen. In Kodi könnt Ihr euch dann später einzelne Filme nach Gerne, Jahr oder Darstellern anzeigen lassen.

Kommen wir nur der Struktur im Bereich Serien. Dort sieht es etwas anderes aus. Legt euch hier für am besten einen Ordner mit den Namen : Serien an. Kodi braucht hier wie nicht anderes zu erwarten, einen klaren Seriennamen um damit arbeiten zu können. Jedoch wird hier nicht der Name der Serie über die einzelnen Dateien ausgelesen sondern über Ordnern. Das heißt jede Serie bekommt einen eigenen Unterordner. Im folgenden seht Ihr ein Beispiel wie es aussehen sollte.

datei03

Wie ihr sehen könnt gibt es bei diesen ersten Schritt nichts weiter zu beachten. Kodi könnte jetzt schon damit arbeiten und die Informationen zu den Serien ausgeben. Aber wir wollen ja auch die einzelnen Episoden und Staffeln später angezeigt bekommen.

Als Beispiel nehmen wir die Serie – The Walking Dead. Geht in den dazu erstellten Ordner. Für Kodi muss nun kein weiterer Unterordner für einzelne Staffeln erstellt werden. Kodi wird später an Hand der richtigen Dateibezeichnung die einzelnen Staffeln zusammenstellen. Kodi benötigt nur eine kurze und knappe Titelinformation. Diese sieht wie folgt aus: S01E01.avi

Das S – steht für Staffel und das E – für Episode. Habt Ihr als die erste Episode aus der ersten Staffel musst der Titel so ausehen: S01E01.avi

Es ist nicht nötig den Titelnamen der einzelnen Episoden mit anzugeben.  Das wird Kodi für euch übernehmen.

datei04

Sollten eure Serien bereits diese Information (S01E01 usw) schon im Titel haben, braucht Ihr den Titel nicht extra abändern. Alle anderen angaben wird Kodi nicht berücksichtigen und Ihr spart euch etwas Arbeit.

Somit haben wir den ersten Teil abgeschlossen. In den kommenden Tagen werdet Ihr dann Teil 2 bereit gestellt bekommen.

Neue Anleitungen:

 

Du möchtest mehr über MagineTV, Zattoo oder TV-Spielfilm erfahren, dann besuche einfach unsere Partnerseite www.goiptv.de 

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar