Anonym per VPN Client

Heute möchte ich euch das Thema VPN Client etwas näher bringen, euch erklären was hinter dieser Bezeichnung steckt und warum man sich Gedanken machen sollt, diesen Dienst in Anspruch zunehmen. Vorab möchte ich da rauf hinweisen, dass es viele Anbieter auf dem Markt gibt. Ich werde hier jedoch nur auf einen Anbieter eingehen, mit dem ich bis jetzt nur positive Erfahrung gemacht habe.

Warum ist das Thema auch für Kodi wichtig? Diese und einige weitere Fragen werde ich euch heute beantworten.

Was ist VPN bzw. ein VPN Client?

Der Bergriff VPN steht für Virtual Private Network und beschreibt eine Technik, die es dir ermöglicht, von jedem Ort auf der Welt sicher bzw. verschlüsselt auf Ressourcen im privaten Netzwerk zuzugreifen.  Diese Verschlüsselung findet in Echtzeit statt und verhindert somit das Aufzeichnen bzw. mitverfolgen der übertragenen Informationen. Es spielt dabei keine Rolle welche Art deine Internetverbindung (Modem, ISDN, GPRS, UMTS, LTE, Kabel, Standleitungen, WLan) hat, was für ein Endgerät du benutzt oder aber auch an welchen Standort du dich befindest. Mit VPN wird deine Internetverbindung vollständig verschlüsselt.

Das heißt, deine IP-Adresse wird durch einen VPN Client (Anbieter / Dienst)  hinter einen VPN Server verborgen, deine übertragenen Daten verschlüsselt und du kannst dadurch anonym und sicher im Internet surfen

GeoIP-Sperren mit VPN umgehen

Wer kennt das Problem nicht, man ist auf Youtube und möchte sich z.b. ein Musikvideo anschauen und zack bekommt man die Meldung das dieses Video in deinen Land nicht abgespielt werden kann.

Das nennt man dann GeoIP-Sperre und bedeutet nichts anderes als, dass Inhalte in bestimmten Ländern z.B. Deutschland nicht angezeigt bzw. wiedergeben werden dürfen.

Jetzt fragt Ihr euch sicher was hat das jetzt mit Kodi zu tun. Ganz einfach, ihr möchtet z.B. IPTV ohne zusätzliches Addon wie (f4mTester) über m3u Senderlisten nutzen? Dann bekommt Ihr in Deutschland für deutsche TV Sender eine GeoIP-Sperre und könnt somit diese nicht abrufen.


Ist die Nutzung von VPN kostenlos möglich?

Es gibt VPN Anbieter die Ihren Service kostenlos anbieten. Jedoch wirst du dort schnell merken, dass du auf einiges Verzichten musst. In den meisten Fällen wird deine Internetgeschwindigkeit gedrosselt. Du darfst nur ein bestimmtes Datenvolumen verbrauchen und die angebotenen VPN-Server sind restlos überlastet.

Du wirst also für deine Privatsphäre ein paar Euro pro Monat investieren müssen, wenn du wirklich gute Leistungen haben möchtest.

Was ist wichtig bei der Wahl eines VPN-Client?

  • keine Speicherung oder Protokollierung deiner Daten
  • keine Drosselung deiner Internetgeschwindigkeit / Verbindung
  • Unterstützt alle gängigen Geräte (Windows, Mac, Android, iOS)
  • eigene VPN Server und keine Drittanbieter
  • Weltweite VPN-Standorte
  • alle modernen VPN-Protokolle unterstützen: IKEv2, PPTP, L2TP, IPsec, OpenVPN, SSTP und Softether

Warum ist VPN für Kodi wichtig?

VPN wird für dich bei der Nutzung für Kodi dann wichtig, wenn du auf Inhalte zugreifst wie z.B. Filme & Serien Stream Anbieter (movie4K, Kinox.to, FilmPalast usw.) oder aber auch IPTV. Gerade wenn du diese Dienste aus Deutschland benutzt, bewegst du dich in einer rechtlichen Grauzone wenn nicht sogar im nicht legalen Bereich. Daher ist es wichtig anonym zu bleiben um nicht doch einige Monate später Post vom Gericht zu erhalten.

Welchen Anbieter empfiehlt Free4Fisher?

320x250Hide.me bringt alle wichtigen Anforderungen mit und kann zudem mit seiner Preis- Leistung die meisten anderen Anbieter hinter sich lassen.

Zudem kannst du dich kostenlos Anmelden und bereits den Dienst in eingeschränkter Form nutzen, um dir ein ersten Eindruck zu verschaffen.

Des weiteren bietet  Hide.me eine Mehrsprachige Webseite und Software an. Zu guter letzt kann  Hide.me  mit  einer Vielzahl von Zahlungsmethoden glänzen.

 

Zum Anbieter Hide.me

hideme-price

(Quelle vom 11.11.2016: https://hide.me/de/pricing)

Zum Anbieter Hide.me

Eine ausführliche Anleitung zur Software wird derzeit ausgearbeitet.

Anleitung für Windows: hide.me unter Windows

Ganz klar ist jedoch, Ihr selbst müsst wissen was euch wichtig ist und wie wichtig euch eure Anonymität im Netz ist.

Das könnte Dich auch interessieren: